Willkommen beim OGV-Neuler


Feedback zur neuen OGV-Homepage
Habt Ihr Fragen, gute Ideen, Verbesserungsvorschläge oder natürlich auch konstruktive Kritik zur Homepage,
so nehmt doch bitte Kontakt ( Email an josef.fischer[at]ogv-neuler.de ) mit mir auf.

anstehende Termine

Rabatttag BAG Hohenlohe Hüttlingen

rabatttage_bag_hohenlohe.pdf [1.032 KB]

Ferienprogramm 2018

Am Mittwoch, 5. September trafen sich ca. 25 motivierte Kinder und Jugendliche zum Bau eines Nistkastens für Meisen an der Vereinshütte des Obst- und Gartenbauvereins Neuler.
Zuerst gab es einige Informationen über die Lebensweise von Vögel und zum Bau eines Nistkastens.
Anschließend konnten die Kinder und Jugendliche bei einer Vogelralley mit verschiedenen Aufgaben
Ihr Wissen testen. Sehr arbeitswütig waren alle beim Bauen und Bemalen und so konnten die Eltern gegen Abend viele schöne Nistkästen bestaunen.

Ferienprogramm 2018 - Bilder

NABU Ellwangen - Aktuelles

NABU Ortsgruppe Ellwangen – unsere aktuelle Kampagne „Ich blüh’ auf“

Sehr geehrte Damen und Herren der Obst- und Gartenbauvereine

Sie konnten es der Presse bereits entnehmen: Bei uns tut sich was!
„Ich blüh’ auf“ heißt unsere neue Kampagne, die im Dezember letzten Jahres bei einer Ortsgruppen-Versammlung in der ‚Kanne’ ins Leben gerufen wurde.

Ein glücklicher Umstand bescherte uns dabei ein Logo mit hoher Symbolkraft und Wiedererkennungswert: Es zeigt eine aufblühende Wildblume, umschwirrt von Vogel, Schmetterling und Wildbiene. Und der Slogan „Damit es wieder summt, brummt und zwitschert“ bringt es ebenfalls auf den Punkt:

Schockstarre hatte im Herbst 2017 viele ergriffen, ob der wirklich schrecklichen Schlagzeilen in Bezug auf den dramatischen Rückgang der Insekten in Deutschland! 75% weniger Biomasse sind zu verzeichnen! Davon ebenso betroffen: Die Vogelwelt. Selbst der Vogel des Jahres, der Star ist bedroht!

Nun sehen wir die Zeit gekommen, die breite Bevölkerung, Stadt und Gemeinden, Institutionen und Schule – aber auch Imker und Obst- und Gartenbauvereine - dafür zu gewinnen, GEMEINSAM hier vor Ort für die Natur noch mehr aktiv zu werden.

Was können Stadt/Gemeinden, Unternehmen, Vereine, Schulen, Kirchen – jede/r in seinem/ihrem Umfeld tun, um dem dramatischen Schwund der Vögel, Schmetterlinge, Wildbienen, Käfer und Bienen entgegen zu wirken?
Sehr viel – und wir zeigen wo, wie und was!

Wir sind dabei nicht allein! Vielmehr gilt es, die bereits vielerorts angelaufenen Aktionen (siehe zum Beispiel der sehr gelungene „Wildblumensommer“ in Abtsgmünd) zu vernetzen. Und überall Anregungen zu platzieren!

Durch eine Reihe von Aktionen unter dem Dach dieser Kampagne (ohne dabei unsere anderen Aktivitäten zu vernachlässigen) werden wir unserem gemeinsamen NABU-Ziel wiederum ein Stück näher kommen, unserer heimischen Flora und Fauna den Platz einzuräumen, der ihr doch wahrlich gebührt.

Die vielen Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine mit den vielen Privatgartenbesitzern und Naturliebhabern möchten wir bitten, diese Aktion tatkräftig zu unterstützen

Machen auch Sie mit. Werden Sie aktiv. Unterstützen Sie uns. Blühen Sie auf!

Mit herzlichen Grüßen
Hariolf Löffelad
Vorsitzender NABU Ellwangen


Spendenkonto des NABU Ellwangen: IBAN DE 64 6145 0050 0110 6370 33 bei der KSK Ostalb

LOGL - Aktuelles

aktuelle Wettervorhersage

Besucherzähler

Zugriffe heute: 14 - gesamt: 4597.